Mehr Freiraum für Kultur ermöglichen – Informationsvorlage zum Beschluss der Bezirksvertretung 2 vom 15.03.2011

Die Bezirksvertretung 2 bittet die Verwaltung eine Liste von bereits genutzten Proberäumen vorzulegen sowie eine Liste mit Gebäuden zu erstellen, die entweder in einer Zwischennutzung oder dauerhaft als Proberäume genutzt werden könnten bzw. können.

Der Musikbeirat hat in seiner Sitzung am 07.06.2011 angeregt, eine stadtweite Recherche zum Thema .Band-Proberäurne“ in Auftrag zu geben. Die Recherche soll sowohl den aktuellen Bestand an Proberäumen als auch das Proberaumpotenzial im gesamten Düsseldorfer Stadtgebiet ermitteln. Der Kulturausschuss wird sich nach der Sommerpause mit dieser Empfehlung des Beirats weiter befassen. Er hat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause bereits signalisiert, eine solche Recherche grundsätzlich zu unterstützen. Die Beratungen des Kulturausschusses und ggf. das Ergebnis der vorgeschlagenen Proberaumrecherche sollten abgewartet werden, um dann auf gesicherter Datenbasis weitere Schritte zur Verbesserung der Proberaumsituation für Bands in Düsseldorf zu diskutieren.

Schreibe einen Kommentar