Alles neu macht der im Mai im November

Am Landtagswahlabend im Mai stand bereits fest, dass ich durch die Trennung von Ministeramt und Mandat in den Landtag nachrücken werde. Unsere stellv. Ministerpräsidentin und Ministerin für Schule und Weiterbildung, Sylvia Löhrmann, hat gegenüber der Landtagspräsidentin heute (30. Oktober) erklärt, dass sie ihr Mandat zum Ablauf des Monats zurückgibt. Nun ist es ganz offiziell: ich werde zum 01. November als Abgeordneter in den Landtag nachrücken.

Ich habe die Zeit seit der Wahl dafür genutzt mein Studium abzuschließen und mich in meine zukünftigen Aufgabenfelder einzuarbeiten. Es hat mir sehr geholfen, dass ich von der Fraktion als zukünftiger Abgeordneter bereits im Vorfeld bei der Themen- und Ausschussverteilung berücksichtigt wurde.

Jetzt in den Landtag nachrücken zu dürfen ist für mich eine große Ehre. Es ist eine herausfordernde Aufgabe mit großer Verantwortung. Ich freue mich auf die Arbeit in der größten Grünen Fraktion, seit Einzug in den Landtag von Nordrhein-Westfalen.

Alle weiteren Infos werden in Kürze hier folgen. Vielen Dank für die vielen guten Wünsche!

Herzlich grüßt

 

1 Kommentar

  1. Peter-Paul Ernst sagt: Antworten

    Endlich weiß ich, dass Du nicht Master 4 Social Affairs bist, sondern Martin-S. A. Gratulation zum Studienabschluss und politischen Aufstieg in den LT. Ich wünsche Dir weiterhin Durchhaltevermögen und viel Erfolg für wertprogressives Grün in Stadt und Land.
    Sei gegrüßt
    Peter-Paul

Schreibe einen Kommentar