Gerechte Zukunft – Nachhaltig investieren und gerechter verteilen für Wohlstand und Zusammenhalt

Die Bundesrepublik ist eines der reichsten Länder der Welt. Die Arbeit, das Können und Wissen der hier lebenden Menschen haben einen großen Wohlstand geschaffen. Er würde ausreichen, um ein gutes Leben für alle zu ermöglichen – mit fairen Chancen, Selbstbestimmung und sozialer wie kultureller Teilhabe. Neben dem Kampf gegen Steuerhinterziehung und Steuervermeidung müssen wir auch durch eine gerechtere Besteuerung das Fundament unseres Staates erhalten. Generationengerechtigkeit ist mehr als die „schwarze Null“ – denn wir bewältigen Zukunftsaufgaben und wollen nachfolgenden Generationen wegen fehlenden Investitionen keine Bürde hinterlassen.

Deswegen habe ich das Impulspapier Gerechte Zukunft von Mehrdad Mostofizadeh unterschrieben.

 

Schreibe einen Kommentar