Divestment-Musterantrag für die Kommune

Divest

„Divestment“ meint das Gegenteil von „Investment“. Es bedeutet, sich von Aktien, Anleihen oder Investmentfonds zu trennen, die unökologisch oder unter ethischen Gesichtspunkten fragwürdig sind. So stellen z.B. Investitionen in fossile Energieträger heute nicht nur ein Risiko für unser Klima dar, sondern durch sinkende Renditen auch zunehmend für Investoren.

Die Stadt Münster hat mit ihrem Beschluss, kommunale Anlagerichtlinien nach ethischen und ökologischen Gesichtspunkten auszugestalten, bereits für Furore gesorgt. Auch das Land NRW richtet nun die Anlage der Mittel aus dem nordrhein-westfälischen Pensionsfonds auf nachhaltigen Kriterien aus.

Meine Kollegin Wibke Brems MdL und unsere Fraktion wollen diese Bewegung in die Breite tragen und stellen Euch daher im Nachgang zu unserer Veranstaltung „Divestment – Keine Kohle für die Kohle“ den angehängten Musterantrag zur Verfügung, den Ihr vor Ort an Eure Bedürfnisse anpassen könnt. Wir würden uns freuen, wenn auch Eure Kommune Teil der Divestment-Bewegung wird und Ihr uns darüber auf dem Laufenden haltet!

Hier findet ihr den Musterantrag Divestment.

Schreibe einen Kommentar