Delfinarium in Duisburg nicht artgerecht – Zoo muss Konsequenzen ziehen

Zur Diskussion um die Haltung von Delfinen im Duisburger Zoo erklärt Martin-Sebastian Abel, Sprecher für Tierschutz der GRÜNEN Fraktion im Landtag NRW: „Die Anhörung im Deutschen Bundestag auf Antrag der Grünen hat die problematische Haltung von Delfinen in Zoos erneut in den Fokus einer breiten Öffentlichkeit gerückt. Die Todesfälle von Jungtieren im Duisburger Zoo sind […]

Velte / Abel: Wuppertaler Zoo ist auf dem richtigen Weg

Am Dienstag haben die grüne bergische Abgeordnete Jutta Velte und der tierschutzpolitische Sprecher der grünen Landtagsfraktion, Martin-Sebastian Abel den Wuppertaler Zoo besucht und sich das Konzept „Der grüne Zoo / Zoo 2020“ vom neuen Zoodirektor Dr. Arne Lawrenz vorstellen lassen. „Dieses Konzept hat mich beeindruckt,“ so Martin-Sebastian Abel. „Es stellt die Tiere und ihr Wohlbefinden […]

ein Tag im Zoo Dortmund

Bei einem Rundgang durch den Dortmunder Zoo sprach ich mit Dr. Frank Brandstätter (Direktor des Dortmunder Zoos), Erika Scheffer (Vorsitzende des Tierschutzvereins Groß-Dortmund e.V.) und Dr. Jürgen Brunsing (Ratsherr Dortmund) über aktuelle Themen des Tierschutzes und die Situation des Dortmunder Zoos. Dabei ging es u.a. um die Themen Artenschutz, Zuchtprogramme und die aktuelle Debatte um […]

Mehr natürliches Grün in unserer Stadt – heimische Arten schützen, Umfeld verschönern

Gastbeitrag, erschienen in „Flingern aktuell“ Ausgabe 09/12 Natur in den Städten wird immer wichtiger: als Lebensraum für Tier- und Pflanzenarten, als Erholungsraum, zur Verbesserung des Stadtklimas und als urbane Lebensqualität für den Menschen. Zum Schutz der Natur gilt es, die biologische Vielfalt konsequent zu schützen und der Entwicklung von Wildnis Räume zu geben. In unserer […]

Antrag in der BV 2: Der Stadtbezirk 2 braucht Fahrradstellplätze

Unser Antrag im Wortlaut: Die Bezirksvertretung 2 bittet die Verwaltung bis zum Sommer nächsten Jahres, der Bezirksvertretung 2 ein Konzept für Fahrradabstellanlagen in den Stadtteilen Flingern und Düsseltal vorlegen. Die Stadtteil- und Nachbarschaftszentren, die ÖPNV- Knotenpunkte sowie Kultur- und Bildungseinrichtungen sind hierbei vorrangig zu betrachten. Sachdarstellung: Die meisten Wege die wir im Alltag zurück legen […]